shutterstock_147872255Die Verbindung der angeschlossenen Teleradiologiepartner erfolgt über ein MPLS (Multiprotocol Label Switching) der Telekom. Dies ist ein Verbunds-VPN Netzwerk, welches die Daten optimal priorisiert und sicher verschlüsselt.
Die Übertragungswege, die zur Übertragung der Bilddateien eingesetzt werden, sind ausschließlich für diesen Zweck reserviert. Wir arbeiten redundant, d.h. die Ether-Connect und SDSL – Verbindungen sind zusätzlich mit einem DSL/ISDN-Backup ausgerüstet. Es werden je nach Anforderung und Möglichkeit des Hauses verschiedene Übertragungstechniken benutzt.